Vortrag & Tagung

Hölderlins ›Homburger Folioheft‹ in diachroner Darstellung. Von Hans Gerhard Steimer

– fällt leider aus –

12.05.2020, 18:00 Uhr
Stuttgart
Vortragssaal des Landesmuseums Württemberg, Altes Schloss, Schillerplatz 6

Mit Handschriften befassten sich traditionell vor allem Editoren. Das Dokument als solches stand allenfalls bei Autografensammlern oder Archivaren im Fokus. Das änderte sich mit dem Aufkommen Faksimile-basierter Editionen. Die digitalen Medien bieten wiederum neue Möglichkeiten der Visualisierung von Manuskripten. Ein innovatives Beispiel, die diachrone Darstellung des ›Homburger Foliohefts‹, der wichtigsten Sammelhandschrift im Spätwerk Hölderlins, stellt Hans Gerhard Steimer vor.