Lesung & Gespräch | Konzert

Gottvertrauen. Eine Hölderlin-Collage für Chor und Stimme anlässlich des 250. Geburtstags

– fällt leider aus –

24.05.2020, 18:00 Uhr
Haslach im Kinzigtal
Klosterkirche St. Christopherus

Vergänglichkeit – Natur – Göttlichkeit: für Hölderlin eine Art Bermudadreieck! Und mittendrin will er die Füße auf den Boden bekommen und gleichzeitig nach den Sternen greifen. Sich in wirbelndem Tanz durch sein Wolkenkuckucksheim im Tübinger Turmzimmer drehen und in den Lüften feine Stimmen zirpen, jubeln hören! – Hölderlin wähnt sich umflort von Engelsgesang: alte Choräle, aber auch Chorsätze und improvisierte Klänge aus einer fernen Zukunft. Einfach himmlisch! Musik: Mädchenkantorei am Freiburger Münster, Leitung: Martina van Lengerich, Text (Collage aus Hölderlin-Gedichten): Ulrich Land