Reise & Spaziergang

Friedrich Hölderlins Lebensstationen in Schwaben (zweitägige Busreise)

– wird nachgeholt –

24.06.2020, 08:00 Uhr
Stuttgart
Stuttgart, Karlsplatz

Im Mittelpunkt dieser Busreise stehen die wichtigsten Lebensstationen Hölderlins in Schwaben: Seine Kindheit und Jugend in Lauffen und Nürtingen, seine Ausbildung an den Klosterschulen Denkendorf und Maulbronn sowie sein Studium am Evangelischen Stift in Tübingen, wo er Hegel und Schelling zu Zim­mergenossen hatte. Sie wird aber auch mit dem kranken Dichter bekannt machen, der seine letzten Lebensjahrzehnte in Tübingen, im Turm am Neckar, verbrachte.

Leitung: Sibylle Setzler, Wilfried Setzler

Abfahrt: 8 Uhr

Rückkehr: 25. Juni, ca. 18.30 – 20 Uhr

Zustieg: Tübingen, Busbahnhof 7 Uhr / Rückkehr (Tübingen): 25. Juni, ca. 17.30–19 Uhr

Weitere Informationen