Vortrag & Tagung

Die Französische Revolution und Deutschland Begeisterung, Napoleonkult und Abkehr

27.04.2020, 19:00 Uhr
Aschaffenburg
vhs-Haus, Saal, Luitpoldstr. 2

Von Thomas Mailahn

Die Französische Revolution wurde in ihrer Frühphase mit den Schlagworten von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte und Gewalten teilender Verfassung auch in Deutschland teils enthusiastisch begrüßt. Man kannte und schätzte in gebildeten Kreisen französische Aufklärer wie Voltaire, Montesquieu und Rousseau. Die Radikalisierung des Revolutionsgeschehens in Frankreich bis hin zur Terrorherrschaft mit dem Dauereinsatz der Guillotine gegen „Feinde des Volkes“ und Verdächtige führte außerhalb jedoch schnell zu weit überwiegender Ablehnung dieser Entwicklung.

Kursnr. 132206

Eintritt: 5 EUR