Theater & Performance

Hölderlin Hegel Schelling – Eine philosophantastische Reise durch Raum und Zeit

von Gerhard D. Wulf, Inszenierung: Edith Koerber | Findet statt!

04.08.2020, 19:00 Uhr
Stuttgart
Der Rosengarten des Hospitalhofes, Büchsenstraße 33

© Laura Kifferle/tri-bühne

© Laura Kifferle/tri-bühne

Zum Hegel- und Hölderlin Jubiläumsjahr: Drei junge Studenten der Philosophie und Theologie auf der Suche nach sich… und nichts weniger als hehrer Wahrheit und absoluter Weisheit: Hegel, Hölderlin und Schelling 1790 im Tübinger Stift. Damenbesuch droht, die Jungmänner-Bude nach Kartenspielgelagen vollkommen desolat und die Speisekammer leer bis auf ein paar Krüge Gerstensaft…

Euphorisch, verliebt, enttäuscht, philosophierend, streitend, hoffend, verzweifelnd erleben wir das Trio bei seinem Sturz durch die Zeiten … Denn das Stück katapultiert die wohl berühmteste Philosophen-WG der Geschichte mit einer von Schelling gesteuerten phantastischen »machina tempora« in großen Sprüngen aus ihrem Zeitalter durch die Historie in unsere Gegenwart und sogar bis in die Zukunft.

Philosophie und Theater – spannend und wichtig!

Nur telefonische Reservierung (0711 2364610).

Weitere Informationen und Termine auf der Webseite des Theaters tri-bühne.