Vortrag & Tagung

VORTRAGSREIHE HÖLDERLIN HEUTE. Im Rahmen der Ausstellung »Lange lieb' ich dich schon …«. Friedrich Hölderlin (1770–1843) und Heidelberg.

24.09.2020 – 26.11.2020
Heidelberg
Im Blauen Salon des Kurpfälzischen Museums, Hauptstraße 97

Im Rahmen der Ausstellung »Lange lieb' ich dich schon …«. Friedrich Hölderlin (1770–1843) und Heidelberg beleuchten renommierte Hölderlin-Experten aus Heidelberg und der Welt die Wirk- und Rezeptionsgeschichte des Hölderlinschen Werks. Die Vorträge fragen nicht zuletzt nach dem, was Hölderlin uns als Zeitgenosse heute bedeuten kann.

Die Vorträge finden ab dem 24.09.2020 bis zum 26.11.2020 jeden Donnerstag von 18:15 bis 19:45 Uhr statt.

24.09. – Prof. Dr. Roland Reuß (Heidelberg): Hölderlin, Zeitgenosse

01.10. – Prof. Dr. Wolfram Groddeck (Basel/Zürich): Der zweifache Schluß von Hölderlins Ode ›Dichterberuf‹

15.10. – Dr. h. c. KD Wolff (Frankfurt am Main): Von der Studentenbewegung zur Frankfurter Hölderlin-Ausgabe

22.10. – Prof. Dr. Helmuth Kiesel (Heidelberg): Hölderlins ›Heidelberg‹

29.10. – Prof. Dr. Johann Kreuzer (Oldenburg): Was heißt es, eine Erinnerung zu haben? Zum Hölderlins Erinnerungskonzept.

05.11. – Prof. Dr. Thomas Schirren (Salzburg): »Das Nächste Beste«

12.11. – PD Dr. Felix Christen (Zürich): Hölderlins Verfahrungsart

19.11. – Dr. Thomas Schmidt (Marbach am Neckar): Hölderlins Orte

26.11. – Prof. Dr. Andrea Albrecht & Sandra Schell (Heidelberg): »ein ungetrübtes Bild dieses Dichters dem deutschen Volk zu vermitteln«. Die Hölderlin-Gesellschaft und ihre Geschichte